Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland Service Hotline Große Auswahl an Whisky Raritäten

 

Tullibardine

Die Brennerei Tullibardine liegt in der Nähe von Gleneagles, dem weltberühmten Hotel mit den Golfplätzen. Im gleichen Dorf Blackford wird ebenso das bekannte Highland Springs Mineralwasser gefördert.
Sie wurde erst 1949 durch Delmé Evans eröffnet, der auch der Architekt von den Destillerien Glenallachie und Jura war. Er erwarb die Brauerei 1947 und baute sie zur Brennerei um. 1953 musste aus Gesundheitsgründen Evans zwangsweise die Destillerie an Brodie Hepburn verkaufen. 1971 wurde die Destillerie an Invergordons Destillers weiterverkauft. In den Jahren 1991 - 94 befand sich die Destillerie in der Phase der feindlichen Übernahmeschlacht. White & Mackay bzw. dessen Mutter American Brands kaufte den Laden und liess in wie auch andere gekaufte Destillerien schliessen. Im Jahre 2003, als Delmé Evans starb, wechselte die Destillerie zum letzten Mal den Besitzer und im Dezember nach 9 Jahren Unterbruch wurden wieder die Kessel in Betrieb genommen. Dieses Mal ging die Destillerie an 4 Whisky-Liebhaber, die die Firma kauften. Gut ein Jahr später wurde der Shop eröffnet und auch die Destillerie kann seit dieser Zeit besichtigt werden. 
Der Whisky ist vom Stil her in den jungen Jahren sehr mild, weich, zitrusartig, malzig und süss.

Die Brennerei Tullibardine liegt in der Nähe von Gleneagles, dem weltberühmten Hotel mit den Golfplätzen. Im gleichen Dorf Blackford wird ebenso das bekannte Highland Springs... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tullibardine

Die Brennerei Tullibardine liegt in der Nähe von Gleneagles, dem weltberühmten Hotel mit den Golfplätzen. Im gleichen Dorf Blackford wird ebenso das bekannte Highland Springs Mineralwasser gefördert.
Sie wurde erst 1949 durch Delmé Evans eröffnet, der auch der Architekt von den Destillerien Glenallachie und Jura war. Er erwarb die Brauerei 1947 und baute sie zur Brennerei um. 1953 musste aus Gesundheitsgründen Evans zwangsweise die Destillerie an Brodie Hepburn verkaufen. 1971 wurde die Destillerie an Invergordons Destillers weiterverkauft. In den Jahren 1991 - 94 befand sich die Destillerie in der Phase der feindlichen Übernahmeschlacht. White & Mackay bzw. dessen Mutter American Brands kaufte den Laden und liess in wie auch andere gekaufte Destillerien schliessen. Im Jahre 2003, als Delmé Evans starb, wechselte die Destillerie zum letzten Mal den Besitzer und im Dezember nach 9 Jahren Unterbruch wurden wieder die Kessel in Betrieb genommen. Dieses Mal ging die Destillerie an 4 Whisky-Liebhaber, die die Firma kauften. Gut ein Jahr später wurde der Shop eröffnet und auch die Destillerie kann seit dieser Zeit besichtigt werden. 
Der Whisky ist vom Stil her in den jungen Jahren sehr mild, weich, zitrusartig, malzig und süss.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tullibardine 25 years 19902 HL Old & Rare Platinum Selection
Tullibardine 25 years 19902 HL Old & Rare...
Tullibardine 25 Jahre 1990, Hunter Laing Old & Rare Platinum Selection, nur 174 Flaschen in excl. Holzbox 47,9% vol. Alc. / 70cl
Inhalt 0.7 Liter (317,14 € ** / 1 Liter)
222,00 € **
Zuletzt angesehen