Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland Service Hotline Große Auswahl an Whisky Raritäten

 

Glenglassaugh

Die Brennerei Glenglassaugh liegt zwischen der Mündung der Flüsse Deveron und Spey.
Sie wurde 1875 gegründet und bereits um 1890 herum kam sie in den Besitz von Highland Distillers. Zwischen 1907 und 1931 blieb sie geschlossen und nochmals von 1936 an bis 1959. Da wurde sie umgebaut und erweitert auf die doppelte Kapazität und ging 1960 wieder in Produktion. Leider wurde sie bereits 1986 geschlossen und 1992 die Lizenz vom Besitzer Highland Distillers bzw. der heutigen Edrington Group gelöscht. Daher dachte man, dass dort wohl nie mehr Whisky produziert werden würde. Doch so wurde man im Jahre 2008 eines besseren belehrt: The Sceant Group aus Amsterdam (Niederlande) kaufte die Brennerei für 5 Mio. Pfund und ging am 24. Nov. 2008 wieder in Produktion. Bei den Blendern war der Whisky in der Vergangenheit sehr beliebt, wohl weil er so schwer erhältlich war.
Der Whisky verbindet vom Stil her eine grasige Malzigkeit. Der Körper ist sehr geschmeidig und mittelschwer.

Die Brennerei Glenglassaugh liegt zwischen der Mündung der Flüsse Deveron und Spey. Sie wurde 1875 gegründet und bereits um 1890 herum kam sie in den Besitz von Highland... mehr erfahren »
Fenster schließen
Glenglassaugh

Die Brennerei Glenglassaugh liegt zwischen der Mündung der Flüsse Deveron und Spey.
Sie wurde 1875 gegründet und bereits um 1890 herum kam sie in den Besitz von Highland Distillers. Zwischen 1907 und 1931 blieb sie geschlossen und nochmals von 1936 an bis 1959. Da wurde sie umgebaut und erweitert auf die doppelte Kapazität und ging 1960 wieder in Produktion. Leider wurde sie bereits 1986 geschlossen und 1992 die Lizenz vom Besitzer Highland Distillers bzw. der heutigen Edrington Group gelöscht. Daher dachte man, dass dort wohl nie mehr Whisky produziert werden würde. Doch so wurde man im Jahre 2008 eines besseren belehrt: The Sceant Group aus Amsterdam (Niederlande) kaufte die Brennerei für 5 Mio. Pfund und ging am 24. Nov. 2008 wieder in Produktion. Bei den Blendern war der Whisky in der Vergangenheit sehr beliebt, wohl weil er so schwer erhältlich war.
Der Whisky verbindet vom Stil her eine grasige Malzigkeit. Der Körper ist sehr geschmeidig und mittelschwer.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Glenglassaugh 33 years 1978 The Massandra Connection - Madeira Style Finish
Glenglassaugh 33 years 1978 The Massandra...
Glenglassaugh 33 Jahre, dist. 1978, handbottled at the Distillery 2012 - limited 437 Bottles, The Massandra Connection - Madeira Style Finish 44,8% vol. alc / 700 ml
Inhalt 0.7 Liter (951,43 € ** / 1 Liter)
666,00 € **
Glenglassaugh 39 years 1973 The Massandra Connection - Aleatico Finish
Glenglassaugh 39 years 1973 The Massandra...
Glenglassaugh 39 Jahre,m dist. 1973, handbottled at the Distillery 2012 - limited 341 Bottles, The Massandra Connection - Aleatico Wine Cask Finished 50,7% vol. alc / 700 ml
Inhalt 0.7 Liter (1.110,00 € ** / 1 Liter)
777,00 € **
Glenglassaugh 2008 The First Cask
Glenglassaugh 2008 The First Cask
Glenglassaugh 2008, OB The First Cask, Cask No. 1 - 650 Bottles - handbottled at the Distillery Cask Strength 59,1% vol. alc / 700 ml
Inhalt 0.7 Liter (475,71 € ** / 1 Liter)
333,00 € **
Zuletzt angesehen